Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Sachschaden aber keine Beute
Ein Unbekannter versuchte in der Nacht zum Dienstag in einen Kindergarten in der Liststraße einzubrechen.

Ulm (ots) - Der Täter muss zwischen Montag gegen 16 Uhr und Dienstag gegen 6.40 Uhr an dem Gebäude in der Liststraße gewesen sein. Der Unbekannte warf mit Steinen zwei Fenster an dem Gebäude ein. Er griff durch die Öffnung und konnte so ein Fenster entriegeln. Ein Regal stand jedoch so hinter dem Fenster, dass der Einbrecher das Fenster nicht öffnen konnte. Der Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. Die Polizei in Heidenheim (Tel.: 07321/3220) sucht nun nach dem Täter. Bei ihren Ermittlungen hoffen die Polizisten auch auf Hinweise von Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben.

++++++++++1460200

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: