Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen/Ebersbach - Angefahren und geflüchtet
Am Montag beschädigten Unbekannte in Ebersbach und Göppingen Autos und flüchteten.

Ulm (ots) - Zwischen 8.15 Uhr bis 12 Uhr streifte ein Unbekannter beim Rangieren einen Volkswagen in Ebersbach auf einem Parkplatz in der Teckstraße. Anschließend flüchtete der Verursacher, ohne sich um den Schaden zu kümmern. An dem Volkswagen entstand nach Schätzungen der Polizei ein Schaden von 500 Euro. Das Polizeirevier Uhingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Auf einem Parkplatz eines Baumarktes in der Ulmer Straße in Göppingen streifte ein Unbekannter in der Zeit zwischen 17 Uhr und 18.30 Uhr ein geparktes Auto. Der Verursacher flüchtete. An dem geparkten Auto entstand nach Schätzungen der Polizei ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Der Landkreis Göppingen verzeichnete für das Jahr 2016, 1.555 Fälle einer Verkehrsunfallflucht. Bei einer Gesamtzahl von 6328 Unfällen im Landkreis, entspricht dies einem Anteil von fast 25 %. Für die Aufklärung der Unfallfluchten spielt das richtige Verhalten von Zeugen eine entscheidende Rolle. Wenn sie eine Unfallflucht beobachten, dann:

   -	Notieren Sie das Kennzeichen des Verursachers und verständigen 
Sie sofort die Polizei 

Sascha Kerner, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

+++++1457235 / 1456836

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: