Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm/Erbach - Fahrradfahrer übersehen
Ein Autofahrer hat am Montagabend in Ulm eine Fahrradfahrerin übersehen.

Ulm (ots) - Der 22-Jährige bog gegen 19 Uhr in der Neuen Straße nach links in eine Einfahrt ab. Der Pkw stieß dabei mit der entgegenkommenden 25-Jährigen zusammen. Die Fahrradfahrerin erlitt Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Ein 48-Jähriger wurde am Montag gegen 17.15 Uhr in Erbach leicht verletzt. Er fuhr mit seinem Fahrrad verbotswidrig auf dem Gehweg in der Bahnhofstraße. Als ein 68-Jähriger mit seinem Auto von einem Parkplatz in die Bahnhofstraße einfahren wollte, kam es zum Zusammenstoß. Der Autofahrer hatte sich nicht vorsichtig genug in die Straße hineingetastet.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1459506+++1457705

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: