Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

31.07.2017 – 14:20

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen/ Mühlhausen - Stopp der Unfallflucht
Vergangenes Wochenende beschädigten Unbekannte zwei Autos und flüchteten.

Ulm (ots)

Am Samstag beschädigte ein Unbekannter zwischen 22:30 Uhr und 23 Uhr einen Opel in der Langen Gasse in Geislingen. Zeugen beobachteten den Unfall. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, flüchtete der Verursacher. Bei dem flüchtigen Auto soll es sich um einen dunklen Ford Galaxy handeln. An dem Opel entstand nach Schätzungen der Polizei ein Schaden von 250 Euro.

Ein bislang Unbekannter beschädigte in Mühlhausen am Sonntag zwischen 16 Uhr und 20:30 Uhr ein Auto in der Buchstraße. Anschließend flüchtete der Verursacher. Das Polizeirevier Geislingen (Rufnummer: 07331/93270) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sascha Kerner, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1450808 / 1447659

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung