Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

31.07.2017 – 11:00

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Altheim - 16-Jähriger erleidet schwere Unfallverletzungen
Der Einsatz eines Rettungshubschraubers war am Sonntag bei einem schweren Verkehrsunfall bei Altheim notwendig.

Ulm (ots)

Dieser war gegen 18 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Altheim und Waldhausen passiert. Dort waren zwei Jugendliche mit ihren Leichtkrafträdern in Richtung Waldhausen unterwegs. Ein aus Richtung Neufra kommender Autofahrer nahm ihnen die Vorfahrt. Der 25-Jährige hatte die Krafträder zu spät bemerkt. Während einer der Zweiradfahrer noch ausweichen konnte, prallte der andere gegen den Pkw. Der 16-Jährige überschlug sich und blieb schwer verletzt in einem Maisfeld liegen. Der Rettungshubschrauber flog ihn in eine Unfallklinik. Der Autofahrer und der andere 16-Jährige trugen keine Verletzungen davon. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1449342

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm