Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

30.07.2017 – 09:35

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Abbiegespur in Geradeausrichtung befahren
Fünf Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Ulm (ots)

Zu einem folgeschweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag gegen 1.45 Uhr in der Ulmer Neuen Straße. Dort hatte ein 37jähriger Mann die Abbiegespur in Richtung Schwilmengasse in Geradeausrichtung befahren und war mit einem ordnungsgemäß in der Schwilmengasse stehenden BMW zusammengestoßen. Die Wucht des Aufpralles war so groß, dass der BMW um 90 Grad gedreht wurde und auf dem angrenzenden Gehweg zum Stehen kam. Der Unfallverursacher prallte schließlich mit seinem Seat Ibiza auf das Gebäude an der Ecke Neue Straße und Schwilmengasse. Bei dem Unfall wurden der 37jährige Fahrer des Seat und seine 27 und 22 Jahre alten Mitinsassen leicht verletzt. Auch der 27jährige BMW-Fahrer und dessen 24jährige Mitfahrerin erlitten jeweils leichte Blessuren. Alle wurden durch herbeigerufen Rettungswägen in angrenzende Krankenhäuser verbracht. Nach ersten Ermittlungen durch den Verkehrsunfallaufnahmedienst Heidenheim ist davon auszugehen, dass der Unfallverursacher viel zu schnell unterwegs und ortsundig war. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 25000 Euro an den beteiligten Fahrzeugen. Die Reparatur des beschädigten Gebäudeteiles wurde mit ca. 10000 Euro veranschlagt. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Rainer Strobl) Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++( 1446492)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung