Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaustein - Mit dem Auto im Maisacker gelandet
Aus Unachtsamkeit von der Staße abgekommen

Ulm (ots) - Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde eine 66jährige Autofahrerin am Sonntag kurz nach 1 Uhr bei einem Verkehrsunfall zwischen Asch und Wippingen. Sie war mit ihrem VW Golf offensichtlich in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Nachdem sie einen Leitpfosten umgefahren und einen Feldweg überquert hatte, schanzte sie eine ca. 4m hohe Böschung hinunter in ein Maisfeld. Dabei wurde das Auto der Frau schwer beschädigt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf mindestens 7000 Euro. Ein ebenfalls im Fahrzeug sitzender Beifahrer blieb unverletzt. Da an dem VW Golf Öl auslief, musste die Wippinger Feuerwehr dieses binden. Das Auto wurde von einem herbeigerufenen Abschleppdienst geborgen. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Rainer Strobl) Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++( 1446336)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: