Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

28.07.2017 – 09:26

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Ingoldingen - Vorsicht Wildwechsel!
Im Wald zwischen Reute und Grodt prallten am Donnerstag zwei Autos aufeinander. Mehrere Rehe hatten gegen 7.15 Uhr die Fahrbahn gekreuzt.

Ulm (ots)

Die 49-jährige Fahrerin des vorausfahrenden Autos hatte aufgrund des Wildwechsels stark bremsen müssen. Eine nachfolgende 18-jährige Autofahrerin fuhr auf. Sie zog sich eine leichte Verletzung zu. Der Sachschaden beträgt rund 6000 Euro.

Hinweis der Polizei:

Geschwindigkeit und Abstand müssen so gewählt werden, damit man jederzeit innerhalb der überschaubaren Strecke anhalten kann. Rechnen Sie insbesondere in Waldgebieten mit Wildwechsel und daraus resultierenden Hindernissen. Passen Sie ihre Geschwindigkeit an und bleiben Sie jederzeit bremsbereit.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1427558

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm