Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Börtlingen - Fiat auf dem Dach gelandet

Ulm (ots) - Auf der Fahrt nach Birenbach kam am Donnerstag gegen 01.20 Uhr eine 19-jährige Fiat-Lenkerin nach rechts auf den Grünstreifen. 200 Meter nach der Abzweigung nach Börtlingen prallte sie neben der B 297 gegen einen Schacht mit einem Betondeckel. Beim Gegensteuern verlor sie endgültig die Kontrolle über den Fiat, der 100 Meter weiter nach einem Überschlag im Wald auf der Fahrerseite zum Liegen kam. Die junge Frau konnte über das Faltdach unbeschadet aus dem beschädigten Auto steigen. Der Schaden wird auf 7.000 Euro geschätzt.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 1424557

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: