Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-DN: Blinker aus?

Düren (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagmorgen an der Einmündung der Brändströmstraße in die ...

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

24.07.2017 – 07:26

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - 23-Jähriger nach Unfall gestorben
Trotz aller ärztlicher Bemühungen starb ein Unfallopfer nach Tagen im Krankenhaus.

Ulm (ots)

Wie berichtet (http://ots.de/3842b9), saß der 23-Jährige am Abend des 17. Juli auf dem Parkplatz Stockmahd in Ulm in einem Auto. Allerdings im Kofferraum. Als der Fahrer losfuhr, stürzte der 23-Jährige aus dem Auto. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen, der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Hier bemühten sich die Ärzte um das Leben des jungen Mannes. Zuletzt vergeblich. Er starb am Samstagvormittag an den Folgen der Verletzungen.

++++++++++ 1355445

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung