Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Bernstadt - Falsch eingeschätzt - hat ein Autofahrer das Blinken eines Traktors, der links abbiegen wollte.

Ulm (ots) - Am Freitagabend gegen 22.55 Uhr befuhr der 25-jährige Fahrer eines Renault die L 1170 von Bernstadt Richtung Westerstetten. In der gleichen Richtung fuhr ein Traktor mit seinem Anhänger. Der Fahrer blinkte links und verlangsamte sein Gefährt. Dies interpretierte der 25-Jährige als Aufforderung zum Überholen und setzte dazu an. Dann ging alles sehr schnell. Als der Überholende seinen Irrtum erkannte wich er nach links aus und kam von der Fahrbahn ab. Der Traktorlenker erkannte auch, dass er überholt wurde und bog nicht ab, weshalb es zu keiner Berührung der Fahrzeuge kam. Die Polizei schätzt den Schaden am Auto auf ca. 8.000 Euro. Zusätzlich wurde noch ein Gartenzaun beschädigt. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Der Renault wurde abgeschleppt.

+++++++++++++++++++ (1389619) Polizeiführer vom Dienst/Sie, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: