Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Verbremst
Verletzt hat sich ein Rollerfahrer am Donnerstag auf der B10 bei Ulm.

Ulm (ots) - Der 24-Jährige fuhr mit seinem Motorroller in Richtung Neu-Ulm. Kurz vor der Adenauerbrücke passte der junge Fahrer nicht auf. Und er hielt den notwendigen Abstand zum Auto voraus nicht ein. Als dessen Fahrer stark bremsen musste, reichte es dem Rollerfahrer nicht mehr. Beim Bremsen stürzte er mit seinem Zweirad. Er rutschte in den VW. Der 24-Jährige wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst kümmerte sich um ihn. Den Sachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf mehrere Hundert Euro.

++++++++++ 1379911

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: