Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Erbach - Unfall fordert drei Verletzte
Am Donnerstagmorgen waren zwischen Achstetten und Ersingen drei Fahrzeuge in einen Verkehrsunfall verwickelt.

Ulm (ots) - Gegen 6.40 Uhr war ein 58-Jähriger mit seinem Opel Richtung Ersingen unterwegs. Als er nach links in Richtung Rißtissen abbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden Kia. Die Fahrzeuge stießen zusammen, der Kia prallte anschließend gegen den hinter dem Opel fahrenden Mercedes Sprinter. Der 58-Jährige und die 23-jährige Fahrerin des Kia erlitten schwere Verletzungen, der 29-jährige Sprinter-Fahrer leichte. Feuerwehr und Rettungsdienst halfen am Unfallort. Die Straße musste bis 8.40 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden. Die Straßenmeisterei richtete ein Umleitung ein.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1375971

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: