Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen - Einbrecher findet Geld
Mit einem Geißfuß oder ähnlichem Werkzeug war ein Unbekannter Mittwochnacht in Bolheim auf Beutezug.

Ulm (ots) - Er wuchtete die massive Eingangstüre eines Gewerbebetriebes in der Schlosserstraße auf. Im Innern des Gebäudes brach er die Türe zu einem Büro auf. Dort stahl er eine mit Münzgeld gefüllte Geldtasche. Zurück blieb Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

Gaststätten, Geschäfte, Büros, Praxen und andere Gewerberäume sind nach polizeilichen Erfahrungen häufig Ziele von Einbrechern. Die Polizei warnt davor, über Nacht oder freie Tage Geld in Geschäftsräumen zurückzulassen. Darauf haben es Einbrecher abgesehen. Speziell für Gewerbetreibende gibt die Broschüre "Schlechte Geschäfte für Einbrecher" Tipps und Verhaltenshinweise. Die Broschüre ist bei den Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen (Tel.:0731/188-1444) und auf der Internetseite www.polizei-beratung.de erhältlich.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

+++1376266

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: