Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Dornstadt - PKW stößt mit Motorrad frontal zusammen

Ulm (ots) - Am Montag, gegen 18.40 Uhr, ereignete sich auf der B 10 ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 88-jähriger PKW-Lenker fuhr von Ulm in Richtung Geislingen. In einer scharfen Linkskurve vor Hinterdenkental überholte er einen LKW. Die Kurve ist durch den Straßenverlauf und den Bewuchs unübersichtlich. Deshalb sah der Autofahrer auch nicht das entgegenkommende Motorrad. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Im Anschluss prallte der PKW noch gegen das Heck des überholten LKW. Der Krad-Lenker landete schwer verletzt in der angrenzenden Wiese. Der Sachschaden wird auf ca. 30 000 Euro geschätzt. Zwei Insassen im PKW und der Motorradfahrer wurden schwer verletzt. Der Zweiradlenker musste mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden. Die B 10 war für ca. 90 Minuten in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Da die Unfallstelle ca. 100 Meter lang ist, wurde zur Fertigung von Luftbildern ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

+++++++++++++++++++++++++++++++;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: