Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

17.07.2017 – 11:16

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Verbrannte Pizza löst Rauchmelder aus

Ulm (ots)

Am Sonntagmorgen gegen 07.20 Uhr eilten die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr in die Staufeneckstraße. Ein Rauchmelder im 6. Stock des Mehrfamilienhauses hatte angeschlagen. Die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 24 Mann ausgerückt war, öffnete die Tür uns stellte starken Qualm aus einem Backofen fest. Der 43-jährige Mieter lag schlafend in der Wohnung und konnte erst nach mehreren Versuchen geweckt werden. Er wurde vorsorglich in die Klinik gebracht. Schaden entstand keiner.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 1344191

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung