Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HRO: Polizei fahndet mit Video nach brutalem Schläger

Rostock (ots) - LINK zum Video https://tinyurl.com/yc83yvnj Auch wenn die Tat bereits zwei Jahre ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

16.07.2017 – 10:58

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Misslungener Umparkversuch
Betrunkener rammt zwei Fahrzeuge

Ulm (ots)

In der Kapuzinerstraße wollte am Samstag gegen 19.40 Uhr ein 65-Jähriger sein Auto umparken. Dies misslang ihm gründlich. Er wollte eigentlich sein Auto seitlich nach hinten ausparken, stattdessen fuhr er vorwärts über die Kapzuinerstraße drüber. Hierbei krachte er in zwei dort ordnungsgemäß geparkte Pkw. Bei der Unfallaufnahme musste die Polizei dann feststellen, dass der Unfallfahrer stark alkoholisiert war. Der 65-Jährige musste seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben und sieht nun einer Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung entgegen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro.

+++++++++++++++++++++ 1341252

Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum / Me, Tel: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm