Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

10.07.2017 – 17:04

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Illerrieden - Trockner geht in Flammen auf
Gebrannt hat es am Montag in einem Haus in Illerrieden.

Ulm (ots)

Eine 59-Jährige hatte ihren Trockner im Keller mit Wäsche befüllt. Sie schaltete das Gerät ein und ging in die Wohnung zurück. Gegen 14 Uhr bemerkte die Frau einen seltsamen Geruch. Dem ging sie nach und fand im Keller den Wäschetrockner in Flammen. Sofort schloss die Frau die Tür des Waschraums. Sie brachte sich in Sicherheit und verständigte die Feuerwehr. Die löschte die Flammen. Der Rettungsdienst versorgte derweil die 59-Jährige. Sie hatte eine leichte Rauchvergiftung erlitten. Den Sachschaden durch den Brand schätzt die Polizei auf rund 30.000 Euro. Als Brandursache vermutet die Polizei derzeit einen Defekt am Trockner.

++++++++++ 1302022

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung