Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Auto angefahren und geflüchtet
Zeuge hinterlässt Post-It

Ulm (ots) - Ohne den gelben Zettel auf der Windschutzscheibe hätte der Fahrer eines PKW den Schaden vielleicht zu spät bemerkt. Er hatte seinen PKW am Freitag gegen 08.55 Uhr auf dem Parkplatz der Sana-Klinik geparkt. Als er zurückkam fand er das Post-It vor. Darauf waren das Kennzeichen des verursachenden PKW´s und die Unfallzeit notiert, so dass die Unfallflucht schnell aufgeklärt werden konnte. Die 68-jährige Lenkerin des flüchtigen Fahrzeugs hatte ihr Automobil nach dem Unfall auf dem Parkdeck des Parkplatzes abgestellt, ohne sich um den Schaden weiter zu kümmern. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf ca. 1 200 Euro. Da auf dem Zettel keine Kontaktdaten der oder des Zeugen sind, bitte die Polizei Biberach darum, dass er sich dort unter Tel. 07351-4470 meldet. Diese Bitte richtet sich ebenso an andere Aufmerksame, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

++++++++++++++++++++++++++1279529;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: