Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - Auto schneidet Fahrrad
Eine Frau musste am Donnerstag nach einem Unfall in Giengen ins Krankenhaus.

Ulm (ots) - Die 47-Jährige war gegen 8.15 Uhr mit ihrem Fahrrad in der Bernauer Straße unterwegs, als sie von einem Auto überholt wurde. Die 36-jährige Fahrerin des Pkw bog unmittelbar danach nach rechts in die Bolzstraße ab. Fahrrad und Auto stießen zusammen. Die 47-Jährige stürzte auf die Straße und wurde verletzt. Ihr Fahrradhelm bewahrte sie vor schwerwiegenden Folgen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1270360

Lesen Sie hierzu auf Facebook:

https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/photos/a.327094424312193.1073741829.288012084887094/465599170461717/?type=3&theater

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: