Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Rechberghausen - Geld und Schmuck erbeutet
Unbekannte brachen am Donnerstag in Rechberghausen ein.

Ulm (ots) - Nicht Zuhause waren die Bewohner eines Hauses in den Hopfengärten, als der ungebetene Besuch kam. Zwischen 8 und halb 12 Uhr versuchten die Täter die Terrassentüre und Fenster aufzuhebeln. Das misslang, weshalb die Diebe eine Scheibe einschlugen. Darauf entriegelten sie das Fenster und durchsuchten das Haus. Die Unbekannten erbeuteten Geld und Schmuck in bislang unbekanntem Umfang. Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren. Der Polizeiposten Rechberghausen hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler hoffen nun auf Hinweise aus der Bevölkerung:

   - Wem fielen am Donnerstagvormittag oder in den vergangenen Tagen 
     verdächtige Personen in den Hopfengärten auf?
   - Wer hat im Bereich Hopfengärten verdächtige Fahrzeuge gesehen?
   - Wer kann sonst Hinweise geben? 

Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer: 07161/959306.

Die Polizei empfiehlt:

   - Nehmen Sie zur Verbesserung Ihres Einbruchsschutzes die 
     Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle der Polizei (0731/188-1444)
     in Anspruch. Diese berät Sie kostenlos und produktneutral oder 
     informieren Sie sich unter www.k-einbruch.de.
   - Sobald Sie etwas Verdächtiges feststellen, verständigen Sie 
     sofort die Polizei.
   - Notieren Sie sich Kennzeichen von Fahrzeugen, die Ihnen 
     verdächtig erscheinen. 

Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei-beratung.de.

++++++++++ 1273664

Sascha Kerner, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: