Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

05.07.2017 – 11:27

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Fahrrad berührt Mauer
Ein 59-Jähriger wurde am Dienstagabend in Biberach schwer verletzt.

Ulm (ots)

Der Mann fuhr gegen 21 Uhr von der Riedlinger Straße aus die Holzstraße abwärts. Hierbei kam der Fahrradfahrer ohne Fremdbeteiligung zu Fall. Notarzt und Rettungsdienst versorgten den schwer verletzten Mann. Er war ohne Fahrradhelm unterwegs.

Tipp der Polizei: Mit der Aktion "Schütze Dein Bestes" wirbt die Polizei dafür, beim Radfahren einen Helm aufzusetzen. Diese schützt in vielen Fällen vor schweren Kopfverletzungen. Nähere Informationen bietet die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1259794

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung