Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

11.06.2017 – 08:56

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) - Heidenheim - Vorrang missachtet
4 leicht Verletzte bei Unfall

Ulm (ots)

Am Samstag, gegen 19.00 Uhr, befuhr eine 79-jährige Autofahrerin die Kanalstraße (B19) in Heidenheim und wollte nach links in die Friedrich-Ebert-Straße abbiegen. Hierbei übersah sie ein entgegenkommendes Auto. Im Kreuzungsbereich kam es zum Unfall. Durch den Zusammenstoß wurden die 79-Jährige und die drei Insassen in dem entgegenkommenden Auto (31, 31 und 3 Jahre) leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 9.000 Euro. Die Unfallverursacherin erhält eine Anzeige.

++++++++++++++++++++++++++++1087158

Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Bebe), 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm