Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

05.06.2017 – 10:09

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - In Apotheke eingebrochen
Täter fällt Bargeld in die Hände

Ulm (ots)

Bei einem Einbruch in eine Apotheke in Heidenheim fielen einem bislang unbekannten Täter mehre tausend Euro in die Hände. Der Täter hatte die Eingangstüre der Apotheke in der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagmorgen mit einem Werkzeug aufgehebelt und war so ins Innere gelangt. Dort durchsuchte er mehrere Schränke und hebelte ein Wertfach auf. Einen Tresor mit Medikamenten nahm er ebenfalls mit. Das Polizeirevier Heidenheim ermittelt nun wegen des Einbruchs. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Rainer Strobl) Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++(1045214)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung