Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

01.06.2017 – 15:22

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Ertingen - Ergänzungsmeldung zu Maskierte überfallen Spielhalle
Nach dem Raubdelikt Montagnacht in Ertingen veröffentlicht die Polizei Fotos von Tatmitteln.

POL-UL: (BC) Ertingen - Ergänzungsmeldung zu Maskierte überfallen Spielhalle / Nach dem Raubdelikt Montagnacht in Ertingen veröffentlicht die Polizei Fotos von Tatmitteln.
  • Bild-Infos
  • Download

Ulm (ots)

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen auf Hochtouren. Mit der Veröffentlichung von zwei Fotos erhoffen sich die Beamten Hinweise aus der Bevölkerung. Eines der Fotos zeigt den bei der Tat verwendeten Baseballschläger. Er war von einem Zeugen in der Schwarzach aufgefunden worden. Das andere Foto zeigt einen Ausschnitt aus einer Videoaufzeichnung, auf dem der von den beiden Tätern mitgeführte Rucksack zu sehen ist.

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung am Dienstag berichtet hatte, hatten zwei maskierte Männer am Montag um kurz vor Mitternacht in der Herbertinger Straße einen Spielhallenbetrieb überfallen und Geld erbeutet.

Einer der Täter war mit einer silberfarbenen Pistole bewaffnet. Der Mann ist ca. 1,85 Meter groß, schlank und sprach deutsch mit osteuropäischen Akzent. Er war mit einem Kapuzenshirt und einer Jogginghose bekleidet. Beides hatte Camouflage-Muster. Er führte einen rot- schwarzen Rucksack mit sich.

Der andere Täter war mit einem silberfarbenen Baseballschläger bewaffnet. Er ist etwas kleiner als der erstgenannte Täter und hat eine stämmige Figur. Er trug ein weißes Kapuzenshirt und eine schwarze Hose.

Beide Männer hatten Skimasken auf und trugen vermutlich Handschuhe.

Die Ermittler suchen Zeugen, die Angaben zu den Gegenständen auf den Fotos oder zu den beschrieben Personen machen können. Außerdem werden weiterhin Anwohner, Passanten oder andere Zeugen gesucht, die in der Nacht von Montag auf Dienstag in Ertingen und Umgebung verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Zeugen, die andere sachdienliche Hinweise geben können, werden ebenfalls gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Telefon Kriminalkommissariat Biberach: 07351/447-0 Telefon Polizeirevier Riedlingen: 07371/9380

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1003628

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung