Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

29.05.2017 – 13:49

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Maselheim/Laupheim - Polizei nimmt Einbrecher fest
Ein 39-Jähriger soll am Freitag in Äpfingen in ein Firmengebäude eingebrochen sein.

Ulm (ots)

   - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg 

und des Polizeipräsidiums Ulm -

Die Alarmanlage des in einer Kiesgrube liegenden Gebäudes hatte gegen 3 Uhr nachts ausgelöst, die Täter waren hierauf mit einem Auto geflüchtet. Die Polizei leitete eine groß angelegte Fahndung ein und stellte Diebesgut im Wert von etlichen tausend Euro sicher. Dieses war durch die Einbrecher bereits ins Freie geschafft und für den Abtransport bereitgestellt worden. Darunter hochwertige Elektrogeräte. Bei der Fahndung fand die Polizei einen Audi der auf freiem Feld bei Baustetten abgestellt stand. In dem A6 Kombi lagen zwei Motorsägen und andere Dinge, die aus dem nächtlichen Einbruch bei Äpfingen stammten. Im Zuge der weiteren Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht gegen den 39-Jährigen Besitzer des Fahrzeugs. Die Polizei nahm ihn noch am Freitag fest. Er räumte den Einbruch ein. Gegen den im Landkreis Esslingen wohnenden Mann laufen jetzt umfangreiche Ermittlungen. Es besteht der Verdacht, dass er für weitere Eigentumsdelikte verantwortlich ist. Bei Wohnungsdurchsuchungen stellten die Beamten Diebesgut sicher, dass aus anderen Einbrüchen stammen dürfte. Ermittlungen laufen auch zu möglichen Mittätern des Festgenommenen.

Uwe Krause, Polizeipräsidium Ulm, Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0731/188-1111

++++0977619

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell