Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

19.05.2017 – 13:04

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen - Kletterin gestürzt
Eine 20-Jährige löste am Donnerstag bei Herbrechtingen einen Einsatz der Rettungskräfte aus.

Ulm (ots)

Die 20-Jährige kletterte im Eselsburger Tal an den Steinernen Jungfrauen. Kurz vor 19 Uhr verlor sie dabei den Halt und stürzte rund fünf Meter in die Tiefe. Der Rettungsdienst war mit einem Hubschrauber im Einsatz. Zur Bergung der schwer Verletzten wurde die Bergwacht Herbrechtingen ebenfalls hinzugezogen. Ersten Untersuchungen zur Folge bestand keine Lebensgefahr für die 20-Jährige. Die Polizei Giengen unterstützte die Rettungskräfte und verständigte die Angehörigen.

++++0929580

Wolfram Bosch, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung