Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

16.05.2017 – 10:47

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Passanten trennen Streithähne
In der Neuen Straße gingen am Montagabend mehrere Personen aufeinander los. Weil die Hintergründe unklar sind, sucht die Polizei (Tel.: 0731/1880) Zeugen.

Ulm (ots)

Der Vorfall war gegen 20.30 Uhr in der Nähe des Rathauses. Als dort ein Auto an einer Personengruppe vorbei fuhr, schlug jemand auf das Fahrzeug ein. Als der Fahrer und seine Beifahrerin daraufhin anhielten und ausstiegen, seinen sie von einem jüngeren Mann und einer jüngeren Frau angegriffen und geschlagen worden. Passanten sollen dies beobachtet und eine weitere Eskalation verhindert haben.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++0902734

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell