Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

12.05.2017 – 10:35

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH)Heidenheim - Hund contra Fahrrad/ Schwere Verletzungen zog sich eine Radfahrerin am Donnerstag in Heidenheim zu.

Ulm (ots)

Gegen 11.15 Uhr stand der Dalmatiner auf dem Gehweg in der Mörikestraße. Sein Herrchen hielt ihn am Halsband. An dem Hund fuhr ein Fahrrad vorbei. Der Vierbeiner riss sich los und rannte in das Zweirad. Die Fahrerin stürzte und verletzte sich dabei schwer. Rettungskräfte brachten die 49-Jährige in ein Krankenhaus. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 100 Euro.

++++0872130

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm