Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

30.04.2017 – 10:47

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Möbel erbeutet / Dreiste Diebe entwenden während Umzug Möbel

Ulm (ots)

Äußerst dreist verhielten sie zwei Männer am Samstagabend am Ulmer Eselsberg. Dort war eine 49jährige Frau gerade mit ihrem Umzug beschäftigt und hatte mehrere Möbelstücke vor dem Gebäude deponiert. Noch während des Umzugs klingelten plötzlich zwei Männer an der Türe und fragten nach, ob es sich bei den Möbeln um Sperrmüll handeln würde. Dies wurde von der Eigentümerin verneint. Als sie kurze Zeit später ihre Möbelstücke holen wollte, musste sie feststellen, dass sowohl ihr Bett als auch ihr Schrank nicht mehr da waren. Offensichtlich hatten sich die beiden Männer trotzdem an den Einrichtungsgegenständen gütlich getan. Das Polizeirevier Ulm-West ermittelt nun wegen Diebstahl. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (RSt) Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++(0793009)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell