Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

26.04.2017 – 11:07

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Türrahmen beschädigt
Wie der Polizei am Dienstag bekannt wurde scheiterte ein Einbrecher in Ulm.

Ulm (ots)

Der Unbekannte versuchte, eine Tür im Eichengrund aufzuhebeln. Ein Zeuge hatte gegen 14 Uhr die Schäden an dem Türrahmen festgestellt. Geöffnet bekam der Täter die Türe nicht. Der Zeuge verständigte die Polizei. Zuletzt war er am Montag gegen 12 Uhr an dem Haus gewesen. Nun ermittelt die Polizei Ulm und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Die Ermittler fragen:

   - Wer hat verdächtigte Personen im Eichengrund gesehen?
   - Wer hat verdächtige Fahrzeuge im Eichengrund gesehen?
   - Wer hat sonst etwas Verdächtiges beobachtet? 

Zeugen werden gebeten, Hinweise unter 0731/1880 an die Ermittler zu richten.

Tipps und Hinweise, wie Sie Ihr Haus vor Einbrüchen schützen können, erfahren Sie online unter www.k-einbruch.de.

++++0762203

Wolfram Bosch, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm