Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

06.04.2017 – 16:56

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - Auto übersehen - Vier Verletzte und zwei Mal Totalschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstag bei Oggenhausen.

Ulm (ots)

Auf Höhe der Kreuzung am Oggenhauser Bierkeller passte ein aus Richtung Oggenhausen kommender Autofahrer nicht genug auf. Der 86-Jährige bog gegen 14 Uhr in die vorfahrtsberechtigte Straße ein. Dabei übersah er ein aus Richtung Giengen kommendes Auto. Der Unfallverursacher und die drei Insassen des anderen Fahrzeugs zogen sich Verletzungen zu, Dank der angelegten Sicherheitsgurte aber nur leichte. Die Fahrzeuge hatten noch einen Zeitwert in Höhe von zusammen etwa 10.000 Euro.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++0638375

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung