Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

22.02.2017 – 15:17

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) (UL) Geislingen - Amstetten - Junge Frau sexuell belästigt
Während einer Zugfahrt wurde auf dem Streckabschnitt zwischen Geislingen und Amstetten eine Frau sexuell belästigt.

Ulm (ots)

Am Montag, gegen 21 Uhr wurde die Frau von einem ungefähr 25-30 Jahre alten Mann angesprochen. Zunächst fragte er nur nach dem nächsten Halt. Dann trat der schmächtige Mann plötzlich in ihre Sitzreihe und manipulierte an seinem Glied. Der Unbekannte ist dann in Amstetten aus dem Zug gestiegen.

Die Polizei ermittelt und sucht nun nach dem Täter. Dieser wurde von der Frau wie folgt beschrieben: Er war ungefähr 1,75 Meter groß und hatte kurze schwarze Haare. Er sprach gebrochen Deutsch und trug einen Dreitagebart. Der Mann hatte eine schwarze, eng geschnittene Jacke an. Das Pärchen, dem sich die Frau nach der Tat im Zug anvertraute, wird gebeten sich bei der Kriminalpolizei Ulm (0731/1880) zu melden. Ebenso andere Fahrgäste die Hinweise geben können.

Marco Blum / Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, ++++0328058

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung