PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

04.02.2017 – 08:38

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Griesingen - Gefährdung des Straßenverkehrs
Polizei sucht Zeugen

UlmUlm (ots)

Am Freitag gegen 18:58 Uhr fuhr eine ältere Frau mit ihrem Mercedes auf der L 259 von Rißtissen in Richtung Griesingen. Aufmerksame Zeugen meldeten der Polizei eine unsichere Fahrweise der Frau. Kurz nach dem Sportplatz in Griesingen kam die Frau so weit auf die Gegenfahrbahn, dass der entgegenkommende Verkehr nur durch ein Ausweichmanöver einen Zusammenstoß verhindern konnte. An der Einmündung zur B 311 konnte die Autofahrerin schließlich angehalten werden. Die Polizei stellte bei der Kontrolle der Dame körperliche Probleme fest, die offenbar die unsichere Fahrweise bewirkten. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Ehingen (Tel.: 07391/588113) Autofahrer, welche durch die Fahrweise der Frau gefährdet wurden oder Zeugen, die die unsichere Fahrt beobachteten, sich dort zu melden.

+++++++212374

Polizeiführer vom Dienst /VIL, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell