Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

30.01.2017 – 11:49

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Heiningen - Unverletzt nach Überschlag
Ein 25-Jähriger musste am Sonntag nach einem Unfall bei Heiningen seinen Führerschein abgeben.

Ulm (ots)

Der 25-Jährige fuhr gegen 6 Uhr in der Bahnhofstraße in Richtung Heiningen. Kurz vor Ortseingang verlor er die Kontrolle über sein Toyota. Der Kleinwagen überschlägt sich neben der Fahrbahn. Er kommt auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer blieb unverletzt. Er alarmierte über Notruf die Polizei und gab an, er sei betrunken. Ein Alkoholtest bestätigte die Aussage. Der 25-Jährige musste Blut und Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Hinweis der Polizei: Gerade bei schweren Unfällen ist häufig Alkohol im Spiel. Alkohol schränkt die Wahrnehmung ein, führt zu falschen Einschätzungen von Geschwindigkeit und Entfernung und beeinträchtigt Reaktion und Koordination. Damit alle sicher ankommen empfiehlt die Polizei Alkoholgenuss und Fahren konsequent zu trennen.

++++0170626

Wolfram Bosch, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung