Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-PDLD: E-Bike unterschätzt

Edenkoben (ots) - Eine Touristengruppe machte am Samstagmorgen gegen 11 Uhr mit geliehenen E-Bikes eine Radtour ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

24.01.2017 – 13:54

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Einbruch durch Steinwurf
Am Wochenende brach ein Unbekannter in ein Ulmer Geschäft ein.

Ulm (ots)

Der Einbruch wurde zwischen Samstag, 14.30 Uhr und Montag, 08.30 Uhr, begangen. Ein Unbekannter warf einen Stein durch eine Scheibe im Hinterhof im Hafenbad. Danach stieg er durch das Fenster ein. Er durchwühlte das komplette Geschäft. Der Täter erbeutete Geld und drei Packungen Haargel. Die Polizei in Ulm (Tel.: 0731 1880) sicherte die Spuren am Tatort. Noch ist der Täter unbekannt.

Tipp: Vor Einbrüchen können Sie sich schützen. Die Profis der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (Tel: 0731 188-1444) helfen Ihnen, ihr Zuhause sicherer zu machen. Übrigens ist die Beratung für Sie kostenlos.

++++++++++ 0129797 (SW)

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung