Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

23.01.2017 – 11:46

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Wechselgeld und Haargel - Ein Friseurgeschäft war am Wochenende in Ulm Ziel eines Einbruchs.

Ulm (ots)

In der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen ging jemand in den Hinterhof des in der Innenstadt befindlichen Gebäudes. Dort schlug er mit einem Stein eine Fensterscheibe ein. Im Innern wurde alles durchwühlt, das Wechselgeld und drei Dosen Haargel war die Beute.

Hinweis der Polizei:

Gewerbebetriebe sind nach polizeilichen Erfahrungen häufig Ziele von Einbrechern. Speziell für Gewerbetreibende gibt die Broschüre "Schlechte Geschäfte für Einbrecher" Tipps und Verhaltenshinweise. Die Broschüre ist bei den Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen und auf der Internetseite www.polizei-beratung.de erhältlich.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++129797

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung