Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

11.01.2017 – 11:08

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Fahrer verursacht Totalschaden - In Heidenheim hat ein Lastwagen am Dienstagmorgen ein parkendes Auto gerammt.

Ulm (ots)

Der 49-Jährige fuhr in der Hellensteinstraße in Richtung Schlossstraße und stieß hierbei aus Unachtsamkeit gegen den am rechten Fahrbahnrand parkenden Peugeot. Er hielt nach dem Unfall nicht an und ließ einen Fremdschaden in Höhe von rund 6000 Euro zurück. Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++49587

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung