Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

22.12.2016 – 14:55

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaustein - Einbrecher machten keine Beute
Geflüchtet sind Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag aus einer Blausteiner Firma.

Ulm (ots)

Gegen 4.30 Uhr entdeckten Beschäftigte der Firma die Tat. Sie bemerkten, dass in das Haus in der Boschstraße eingebrochen wurde. Unbekannte brachen in den Stunden zuvor Bürotüren und Schränke auf. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wurde aus dem Haus nichts gestohlen. Doch müssen sich die Verantwortlichen erst noch einen Überblick verschaffen.

Die Polizei suchte sofort nach möglichen Tätern. Spezialisten sicherten die Spuren der Tat. Jetzt ermittelt der Polizeiposten Blaustein (Tel. 07304/80370), um festzustellen, wer für die Tat verantwortlich ist.

Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Blaustein und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++++++++ 2383254

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung