Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

08.12.2016 – 11:49

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Weidenstetten/Altheim - Geld und Schmuck weg
Auf der Stubersheimer Alb waren am Mittwoch Einbrecher unterwegs.

Ulm (ots)

Die Diebe waren in Weidenstetten gleich in zwei Häusern. Am späten Nachmittag oder Abend schlichen sie sich auf zwei Grundstücke Hinter den Gärten. Sie hebelten die Terrassentüren auf. In beiden Häusern fanden die Unbekannten Schmuck und Geld. Damit machten sie sich aus dem Staub. In ein Haus im Altheimer Ortsteil Zähringen gelangten die Unbekannten noch einfacher. Eine Tür war nicht verschlossen. Hier stahlen die Diebe ebenfalls Geld.

Die Polizei suchte sofort nach den Einbrechern. Doch die sind seit der Tat verschwunden. Jetzt ermittelt die Polizei, sicherte die Spuren und sucht Zeugen der Taten. Sie fragt:

   - Wer hat am Mittwoch, nachmittags oder abends, in Zähringen oder 
     Weidenstetten verdächtige Personen gesehen?
   - Wem fielen dort verdächtige Fahrzeuge auf?
   - Wer kann sonst Hinweise geben? 

Hinweise bitte an den Polizeiposten Langenau unter der Telefon-Nr. 07345/92900.

Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Weidenstetten, Altheim (Alb) und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++++++++ 2287296 2287300 2287314

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm