Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

01.12.2016 – 23:14

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: Tötungsdelikt in Hechingen/Zollernalbkreis - Öffentlichkeitsfahndung für das Polizeipräsidium Tuttlingen

Ulm (ots)

Nach einem Tötungsdelikt, das sich am heutigen Abend in Hechingen/Zollernalbkreis ereignet hat, sucht die Polizei einen vermutlich rot lackierten Kleinwagen, ähnlich einem VW Polo oder einem Fiat Punto. An der Türe hinten links habe der Pkw einen dunklen Fleck - möglicherweise einen Aufkleber ähnlich einem Tigerkopf. Hinweise werden an das Polizeipräsidium Tuttlingen, Tel.: 07461/941-0 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Die Polizei Ulm erlaubt sich zudem, auf die Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Tuttlingen zu verweisen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3499894

++++++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst/Vill Telefon: 0731/188 1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm