Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

31.10.2016 – 13:41

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Heiningen - Fahrer lässt sich durchs Radio ablenken - Zwischen Eschenbach und Heiningen ist am Samstagnachmittag ein Auto von der Straße abgekommen.

Ulm (ots)

Das Fahrzeug überschlug sich und wurde stark beschädigt. Der alleine im Auto befindliche Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Unfallursache war Unaufmerksamkeit. Der 23-Jährige hatte während der Fahrt sein Radio eingestellt.

Die Polizei empfiehlt:

   -Erledigen Sie die Bedienung von elektronischen Geräten 
(Navigationsgerät/CD- Player, etc.) vor Fahrtbeginn! 
   -Sorgen Sie dafür, dass die Radiolautstärke die Verkehrsgeräusche 
nicht übertönt! Musik- und Radiobeiträge können dazu führen, dass Sie
während der Fahrt  abgelenkt werden. Bleiben Sie mit Ihren Gedanken 
beim Fahren. 

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++2025641

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm