Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Böhmenkirch - Polizei zieht Raser aus dem Verkehr - Eine Geschwindigkeitskontrolle ergab am Montag bei Böhmenkirch mehrere gravierende Verstöße.

Ulm (ots) - Die Polizeibeamten überwachten am Nachmittag zwischen Steinenkirch und Böhmenkircheinen einen auf 70 km/h beschränkten Streckenabschnitt. Neun Fahrer müssen jetzt mit empfindlichen Bußgeldern rechnen. Punkte in Flensburg stehen ebenfalls im Raum und bei einem Autofahrer zudem ein Fahrverbot Der 21-Jährige überschritt mit seinem BMW die zulässige Höchstgeschwindigkeit um mehr als 50 km/h.

Hinweis der Polizei: Überhöhte Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptunfallursachen schwerer Verkehrsunfälle. Die Polizei reagiert daher weiterhin mit intensiven Geschwindigkeitskontrollen und konsequenter Ahndung.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1936908

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: