PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

16.10.2016 – 11:24

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Laupheim - Ein vollendeter und ein versuchter Einbruch - Die Täter flüchten unerkannt.

Ulm (ots)

Am Samstagabend in der Zeit zwischen 19.15 und 22.00 Uhr suchten unbekannte Personen zunächst ein Haus in der Adolf-Kolping-Straße auf. Sie versuchten über eine Balkontüre im ersten Geschoß in die Wohnung zu gelangen. Da die Türe dem Versuch sie aufzuhebeln standhielt, schlugen sie das Glas mit einem Stein ein. Anschließend entriegelten sie die Balkontüre und gelangten so ins Gebäude. Dort wurden Zimmer durchsucht und Schränke durchwühlt. Vermutlich auf dem gleichen Weg verließen sie das Reihenhaus. Nur wenige Gebäude entfernt entdeckte der Besitzer gegen 20.40 Uhr, dass bei ihm versucht wurde über die Terrassentüre ins Haus einzubrechen. Hier wurde ebenfalls durch einen Stein ein Loch in die Scheibe eingeworfen. Durch entsprechende Sicherungsmaßnahmen konnte die Türe von den Einbrechern jedoch nicht geöffnet werden. Somit blieb hier nur der Schaden an der Türe. Die Diebe mussten erfolglos aufgeben. Beamte des Polizeireviers Laupheim, Tel. 07392 9630 0, gehen von einem Tatzusammenhang aus. Sie übernahmen die Ermittlungen und sicherten Spuren.

+++++++++++++++++++ (1926066 und 1926068) Polizeiführer vom Dienst/Sie, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell