Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

05.10.2016 – 13:45

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Unbekannter greift Passantin an
Nach einem dunkelhäutigen Mann sucht seit Montag die Ulmer Kriminalpolizei. Und nach einem Jogger.

Ulm (ots)

Wie eine 21-Jährige erst später bei der Polizei anzeigte, ging sie gegen 6.45 Uhr vom Ulmer Bahnhofsplatz nach Hause. Schon am Bahnhofsplatz sprach sie der unbekannte Mann an. Doch die 21-Jährige machte deutlich, dass sie vor ihm seine Ruhe haben will. Ihr Fußweg führte sie zum Ehinger Tor und die Schillerstraße entlang zur Donau. Am Donauufer wurde die junge Frau plötzlich von hinten angegriffen. Offensichtlich derselbe Mann berührte die 21-Jährige unsittlich. Sie wehrte sich aber vehement und schrie lauf um Hilfe. Deshalb musste der Angreifer die Flucht ergreifen. Er flüchtete am Ulmer Donauufer flussabwärts. Die 21-Jährige selbst ging zurück zum Ehinger Tor. Unterwegs begegnete sie einem Läufer. Dem schilderte sie die Tat. Der Mann begleitete die 21-Jährige anschließend hilfsbereit nach Hause.

Erst später erstattete die Frau Anzeige bei der Polizei. Dort beschrieb sie den Angreifer als einen 25 bis 30 Jahre alten Mann mit dunkler Hautfarbe. Der mutmaßliche Afrikaner ist etwa 175 cm groß. Auffällig an ihm sind seine teils großen Zahnabstände. Er hat schwarze kurze Haare. Bekleidet war er mit einer khakifarbenen Bomberjacke und einer dunklen Hose.

Die Ulmer Kriminalpolizei ermittelt jetzt und sucht nach dem Unbekannten. Die Ermittler bitten aber auch den Jogger, der die Frau nach Hause begleitet hat, sich zu melden. Die Polizei fragt:

   - Wer kennt den beschriebenen Mann?
   - Wer hat den Mann am frühen Montag im Bereich des Ulmer 
     Hauptbahnhofs, auf dem Weg zum Donauufer durch die 
     Schillerstraße oder von dort die Donau entlang flussabwärts 
     gesehen?
   - Wer kennt einen Mann, auf den die Beschreibung zutrifft?
   - Wer hat der jungen Frau am Montag gegen 7 Uhr geholfen und sie 
     nach Hause begleitet?
   - Wer kann sonst Hinweise geben? 

Hinweise bitte an die Ulmer Kriminalpolizei unter der Telefon-Nr. 0731/1880.

++++++++++

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung