Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Dornstadt - Mit Lkw die Böschung runter
Schwer verletzt wurde ein Lkw-Fahrer am Dienstag bei einem Unfall bei Dornstadt.

Ulm (ots) - Der 49-Jährige fuhr gegen 13 Uhr von Scharenstetten in Richtung Merklingen. Den Gurt hatte der Fahrer des Baustellen-Fahrzeugs nicht angelegt. Unterwegs kam er mit seinem Gefährt erst nach links. Dort stieß er gegen die Leitplanken und fuhr nach rechts zurück. Der Lkw fuhr einen Abhang hinunter. Dabei erlitt der 49-Jährige schwere Verletzungen. Der Rettungshubschrauber brachte ihn später in ein Krankenhaus. Ein Abschlepper musste den Lkw aus dem Gelände bergen. An dem Fahrzeug entstand nach Schätzung der Polizei Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Nach ihren bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass gesundheitliche Gründe beim Fahrer zu dem Unfall geführt haben.

++++++++++ 1847331

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: