Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

04.10.2016 – 16:04

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Kind nach Fahrradunfall verletzt
Am Sonntag wurde in Ulm ein Kind beim Zusammenstoß mit einem Auto verletzt.

Ulm (ots)

Der 11-jährige war gegen 17:15 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Herrlinger Straße unterwegs. An der Kreuzung Jägerstraße radelte das Kind ohne auf den Verkehr zu achten vom Radweg auf die Straße. Er wollte sich den Umweg über die Ampel zu sparen. Hierbei fuhr er gegen einen Peugeot auf der Straße. Die Fahrerin konnte den Unfall nicht verhindern. Der 11-jährige wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn vorsorglich ins Krankenhaus.

Die Polizei weist darauf hin, dass Fahrradfahrer die Radwege nutzen müssen. Dadurch werden gefährliche Situationen mit den Fahrzeugen auf der Straße vermieden. Beim Verlassen der Radwege hilft Aufmerksamkeit dabei, Unfälle zu verhindern.

+++++++ 1839703

Alexander Kanzler/Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell