Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

16.09.2016 – 10:00

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) (GP) (BC) (HDH) Ulm/Biberach/Göppingen/Heidenheim - Praktikum bei der Polizei - Schülerinnen und Schüler können sich im Herbst über den Polizeiberuf informieren.

Ulm (ots)

Erwartungsgemäß sind auch diesmal wieder viele Jugendliche daran interessiert, einen Blick hinter die Kulissen der Polizeiarbeit zu werfen. Deshalb: Schnell ran an den PC und sich bewerben! Interessierte Schülerinnen und Schüler von Realschulen und Gymnasien erhalten die Gelegenheit näheres zum Polizeiberuf zu erfahren. Während den zweitägigen Hospitationen erfahren sie aus erster Hand einiges zu den Aufgaben des Streifendienstes, der Kriminalpolizei oder auch der Polizeihundeführerstaffel. Natürlich erhalten die Teilnehmer auch einen Einblick in die Ausbildung bzw. das Studium bei der Landespolizei sowie den Voraussetzungen eine solche Ausbildung starten zu können. Da die Praktikumsplätze erfahrungsgemäß schnell ausgebucht sind, sollten sich interessierte Schülerinnen und Schüler schnell anmelden. Die Infos und Daten sowie ein Online-Bewerbungsformular finden sich im Internet. Auf der Homepage www.polizei-ulm.de erhält man bei der "Berufsinfo" alle wichtigen Daten. Die Praktika beginnen im Oktober und gehen auch dieses Jahr wieder bis in den Dezember hinein. Praktikumsorte sind Ulm, Biberach, Göppingen und Heidenheim.

Die Einstellungsberater des Polizeipräsidiums Ulm erreichen Sie unter der 0731/188-5555.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell