Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Rucksack aus den Augen gelassen
Ein Dieb nutzte am Donnerstagabend in Heidenheim eine günstige Gelegenheit.

Ulm (ots) - Gegen 19 Uhr hielt sich eine 16-Jährige mit Freunden in der Unterführung zwischen Friedrichstraße und Kanalstraße auf. Ihren Rucksack legte die Jugendliche in ihrer Nähe ab. Sie versäumte jedoch, den Rucksack ständig im Blick zu haben. Diesen Umstand machte sich ein Unbekannter zu Nutze. Er nahm den Rucksack kurzerhand an sich und verschwand. Wegen des Diebstahls ermittelt nun die Polizei in Heidenheim (Tel. 07321/3220).

++++1445891

Annika Müller / Wolfgang Jürgens, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731/188-1100
E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: