Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Altheim - Lkw kippt um
Nach einem Unfall in Altheim (Alb) war dort am Montag vorübergehend eine Straße blockiert.

Ulm (ots) - Der Lkw fuhr kurz vor 16 Uhr zunächst durch die Lange Straße und bog schließlich nach links in die Bismarckstraße. Weshalb er dabei umkippte, weiß die Polizei noch nicht. Jedoch wurde am Lkw der Tank beschädigt. Deshalb musste die Feuerwehr zunächst den Kraftstoff abpumpen. Derweil ließ sich der 29-jährige Fahrer, der leicht verletzt den Unfall überstand, im Krankenhaus behandeln. Ein Spezialkran war notwendig, um den Lkw wieder aufzustellen. Erst wurde aber der Anhänger weggebracht. Während der Bergung des Lkw begannen die 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr auch damit, die Hackschnitzel wegzuschaffen, die ursprünglich auf dem Lkw geladen waren. Mit dem Unfall waren die Schnitzel über Fahrbahn, Gehweg und einen Garten gekippt. Den Sachschaden am Lkw schätzen Eigentümer und Polizei auf rund 15.000 Euro.

++++++++++

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: